WEGE IN DIE SUCHT - WEGE AUS DER SUCHT

Veranstaltungsreihe von November 2021 - April 2022

HERZLICH WILLKOMMEN BEI WISWAS

WISWAS (= Wege In die Sucht - Wege Aus der Sucht)

Sie sind eingeladen, sich über Informations- und Vortragsveranstaltungen, Workshops und kulturellen Beiträge in Form von Lesungen, Filmen, Theaterstücken und Talkrunden rund um die Themen „Abhängigkeitsgefährdungen und Süchte“ zu informieren.

 

„Wege in die Sucht“ sind vielfältig, individuell und gehen oftmals mit einer Stigmatisierung einher. Daher möchten wir informieren, aufklären, sensibilisieren sowie durch Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten „Wege aus der Sucht“ aufzeigen.   

 

Denn Sucht geht alle an: Betroffene und Angehörige, Freunde und Nachbarn, Arbeits- und Vereinskollegen, Menschen in Betrieben, in Kliniken, Behandlungszentren, in Haus- und Facharztpraxen.

 

Durch die (meist digitalen) Veranstaltungen möchten wir mit Ihnen ins Gespräch und den Austausch kommen. 

 

Lassen Sie sich durch die vielfältige Veranstaltungsreihe inspirieren! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

WISWAS ist ein gemeinsames Präventionsprojekt der Landkreise Konstanz, Lörrach und Waldshut zusammen mit der AOK Hochrhein-Bodensee
logo_LRAKN_.png
6073_LKL_LOGO_RGB.png
lwt_logo_landkreis.png
AOK in RGB.jpg
Merken Sie sich die nächste Veranstaltung vor!

(Bei Präsenzveranstaltungen bitte vorher über die aktuell geltenden Corona-Regelungen des Veranstaltungsorts informieren)

27. Januar 2022, 9.00 - 13.00 Uhr

Online

„Cannabis– Quo vadis?“

Moderator*innen-Schulung zur Umsetzung des digitalen Workshops

2. Februar 2022, 10.00 - 12.00 Uhr

Online

Smartphone, PC und Co. – Was gilt es zu beachten?

Informationsveranstaltung Villa Schöpflin Lörrach und Polizeipräsidium Freiburg

2. Februar 2022, 15.00 - 16.30 Uhr

Hybrid

Alter und Sucht-(gefährdung)

Vortrag von Dr. Achim Gowin

Aktuelle Hinweise zu Absagen und Terminänderungen
  • Die für den 24. März 2022 geplante Kinoveranstaltung im Zentrum für Psychiatrie Reichenau mit dem Film "Schloss aus Glas" findet aufgrund der unsicheren Corona-Lage nicht statt.
  • Die für den 9. Februar 2022 geplante Informationsveranstaltung der Drogenberatung Konstanz zum Projekt für junge Menschen mit problematischen Drogenkonsum wird aufgrund der Pandemielage abgesagt.
  • Der für den 12. Januar 2022 geplante Fachvortrag von Matthias Kiefer "Der Konsum berauschender Substanzen bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden" wurde auf den 26. April 2022, 10.00 Uhr verschoben. Infos zum Vortrag hier.
  • Die für Mitte Dezember 2021 in Konstanz, Lörrach und Waldshut geplanten Kinofilmvorführungen "Platzspitzbaby" werden aufgrund der aktuellen Corona-Lage auf das Frühjahr 2022 verschoben. Datum und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.