VERANSTALTUNGSDETAILS

Präsenz

26. April 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
Der Konsum berauschender Substanzen bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden

Der Konsum berauschender Substanzen bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden

Fachvortrag von Matthias Kiefer (stv. Leiter der Fachklinik Weitenau, Sozialarbeiter, Suchttherapeut, Kinder- und Jugendpsychotherapeut i.A.)

Landratsamt Waldshut, Kaiserstraße 110, 79761 Waldshut-Tiengen. Der Fachvortrag findet im Kreistagssaal des Landratsamtes Waldshut statt.

Teilnehmeranzahl: 50 Personen unter Einhaltung des Mindestabstandes
Besonders informativ für:

Interessierte Fachöffentlichkeit aus den Landkreisen Waldshut, Konstanz und Lörrach

Beschreibung:

Im Mittelpunkt des Fachvortrages von Herrn Matthias Kiefer steht der Suchtmittelkonsum bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden. Der Fachvortrag umfasst ca. zwei Zeitstunden und richtet sich an die Fachöffentlichkeit, welche in ihrer täglichen Arbeit Berührungspunkte mit Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden hat (berufsgruppenübergreifend).


Inhalte des Fachvortrages:


  • Informationen zum Thema Sucht bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden

  • Beweggründe des Konsums

  • Erkennung und Benennung eines Suchtmittelkonsums

  • praktische Tipps in Beratungssettings

  • Einblicke in den Alltag einer stationären Entwöhnungsbehandlung.


Die maximale Teilnehmeranzahl des Fachvortrages beläuft sich auf 50 Interessierte.

Im Anschluss des Fachvortrages erfolgt eine halbstündige Pause.


12:30 – 14:00 Uhr (Optional: Suchthilfesystem im Landkreis Waldshut)


Für Interessierte stellen um 12:30 – ca. 14:00 Uhr die ortsansässige Fachstelle Sucht des BWLV sowie die Suchtmedizinische Tagesklinik Bad Säckingen, zwei Institutionen des lokalen Suchthilfesystems im Landkreis Waldshut, ihre Angebote sowie Zugangswege vor.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl der Informationsveranstaltung am Nachmittag wird bei der Anmeldung um Mitteilung gebeten, ob eine Teilnahme daran erwünscht ist. 


Für Rückfragen können Sie sich gerne mit Herrn Michael Schindler unter 07751 86-4344 in Verbindung setzen.


Anmeldungen per Mail an: Michael.Schindler@landkreis-waldshut.de