VERANSTALTUNGSDETAILS

Online

8. Dezember 2021, 18.00 - 19.30 Uhr
Online-Buchvorlesung von Michelle Halbheer „Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich“.

Online-Buchvorlesung von Michelle Halbheer „Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich“.

Autorin Michelle Halbheer

Besonders informativ für:

am Thema Interessierte

Die Autobiographie von Michelle Halbheer „Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Ende der Achtzigerjahre wuchs Frau Halbheer in der Obhut einer suchtkranken Mutter in Zürich auf. Ihre Mutter verkehrte auf dem Zürcher Platzspitz, welcher als “Needle Park“ weit über die Schweiz hinaus traurige Berühmtheit erlangte. Die Kindheit von Frau Halbheer war aufgrund der Drogenabhängigkeit ihrer Mutter geprägt von Vernachlässigung sowie vielfältiger Gefährdungen. Behörden, Ärzte, Polizeibeamte sowie zufällig involvierte Erwachsene blieben untätig. In einem Alter von gerade einmal sechzehn Jahren nahm Frau Halbheer ihr Leben selbständig in die Hand. Trotz dieser unglaublich schwierigen Kindheit gelang es Frau Halbheer, was viele anderen in ihrer Situation leider nicht schafften: Sie absolvierte eine Ausbildung und blieb suchtfrei.


Die Autobiographie erschien in Zusammenarbeit mit der Journalistin Franziska K. Müller im Jahr 2013 und war zugleich die Inspiration für den gleichnamigen überaus erfolgreichen Kinofilm, welcher im Jahr 2020 in den Kinos in der Schweiz erschien.


Mit ihrem Buch und dem Film verfolgt sie das Ziel, auf “vergessene Kinder“ aufmerksam zu machen.

Nach der Buchvorlesung ist eine Nachbesprechung vorgesehen.


Anmeldung nicht erforderlich.

Teilnahme per Zoom über den Zugangslink: 


https://zoom.us/j/92861581604

Meeting-ID: 928 6158 1604

Kenncode: 298447


Rücksprache: 

Für Rückfragen können Sie sich gerne mit Herrn Michael Schindler unter 07751 86-4344 in Verbindung setzen.