VERANSTALTUNGSDETAILS

Online

16. November 2021, 16.30 - 18.00 Uhr
Zugangsbarrieren für Menschen mit Migrationshintergrund ins Suchthilfesystem

Zugangsbarrieren für Menschen mit Migrationshintergrund ins Suchthilfesystem

Vortrag von Pia Wenzler, Sozialpädagogin (M.A.)

Besonders informativ für:

Fachpersonen und Beschäftigte in den Bereichen Migration und Integration

Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge sind aufgrund ihrer bewegten Lebensgeschichten in unterschiedlichen Kulturen und nicht selten erfolgten psychischen, beruflichen, kulturellen und sozialen Anpassungsschwierigkeiten in ihrer neuen Lebenswelt auch Suchtgefährdungen ausgesetzt. Vielfältige Zugangsbarrieren, die über die rein sprachlichen hinausgehen, erschweren Wege ins Suchthilfesystem. Was das im Einzelnen bedeutet und wie damit umgegangen werden kann erläutert eine auf Migrationsfragen spezialisierte Mitarbeiterin der Fachstelle Sucht aus Villingen.


Infos und Anmeldungen:

Janine Gnoerrlich

Tel.: +497531/800-1198

janine.gnoerrlich@LRAKN.de


Landratsamt Konstanz

Amt für Migration und Integration

Referat Integration


Referentin:

Pia Wenzler, Sozialpädagogin (M.A.)

bwlv-Fachstelle Sucht

Großherzog-Karl-Straße 6

78050 Villingen-Schwenningen

07721 8786460